zelebriertes Stöckchen

Nov 07 Allgemein5

Da bewirft mich die Sari doch dreister Weise mit einem Stöckchen, das von Der ganze normale Alltag aus einem Fragebogen am Boden einer Celebrationsschachtel erschaffen wurde.

Da mach ich mich doch gleich mal an die Arbeit wink.gif:

  • Wenn du viel Geld hättest: Wem würdest du davon etwas schenken bzw. spenden?:
    Meinen Eltern, da diese vor 3 Jahren gebaut haben und ich würde sie gerne entlasten.
  • Welche Eigenschaften oder Angewohnheiten magst du an dir selbst nicht?:
    Das ich oftmals nicht sage was ich denke, sondern eher nett zu meinem Gegenüber bin und nicht anspreche was mich stört. Das stellt mich immer wieder vor diverse Probleme und Konflikte.
  • Was gefällt dir an Erwachsen und was nicht? Und was gefällt dir an Kindern und was nicht?:
    Kinder sind in ihrem Geist noch frei und lassen sich lange nicht durch die Realität steuern, sondern leben ihre Phantasien und Träume aus soweit sie können. Und können sie ihre Träume nicht direkt ausleben finden sie einen Weg.
    Erwachsene lassen es oft nicht zu zu träumen oder Phantasie zu haben…und bewegen sich lieber in Sicherheit als etwas zu wagen und Träume zu haben und verwirklichen.
  • Was spielst du am allerliebsten?:
    Am Computer ist das wohl die ganze Sims Reihe. Und als Gesellschaftsspiele finde ich Munchkin verdammt genial.
  • Was magst du äußerlich nicht so gerne an dir?:
    Meine Oberarme…und ein paar Kilos wink.gif
  • Was kannst du besonders gut?:
    Mich sehr schnell an neue Umgebungen und Umstände anpassen und mich auch schnell in neue Gebiete einarbeiten. Außerdem nett sein ^^
  • Welchen Tag deines bisherigen Lebens würdest du gerne noch einmal erleben und warum?
    Die erste Begegnung mit meinem geliebten Anhängsel…..Warum?….weil es mein Leben von grund auf verändert hat wie nichts zuvor und das ausschließlich zum positiven. Und weil diese Begegnung außergewöhnlich schön war.
  • Wofür stehst du gerne früh auf?:
    Da schließe ich mich Sari an: Um Zeit für mich zu haben…
  • Wer in deiner Familie kann dich so richtig auf die Palme bringen? Womit schafft er/sie das?:
    Ganz klar meine Schwester, oftmals wäre ein bisschen mehr Eigenständigkeit Wünschenswert. Außerdem meine Großeltern aufgrund ihrer Verbohrtheit, Arroganz und Intolleranz mir und meinem Leben gegenüber.
  • Welches Tier wolltest du immer gerne haben?:
    Eine kleine Babykatze die zu einem großen Katzomaten wird. Aber auch zu einer Schildkröte sage ich nicht Nein tpk-lol.gif
  • Was gefällt dir gut an Eurer Wohnung/Eurem Haus und was nicht so gut?:
    Das kühle Schlafzimmer auf Kellerebene und das offene Wohzimmer mit Blick in Grünen (jetzt roten, bald weißen) Wald.
    Verhasst sind mir allerdings die Spinnen, die zu kleine Küche, die Entfernung zum Berliner Süden, die teure Miete und der Schimmel in meinem Wohnzimmer b_mad.gif
  • Welches Tier wärst du gerne und warum?:
    Ich mag es Mensch und vorallem Frau zu sein…aber könnte ich ein Tier sein wäre ich gerne Katze (zumindest eine wie der Katzomat)…da könnte ich durch die Gegend stromern, ich werde immer viel gekrault und Liebkost und dennoch lässt mich jeder das tun was ich möchte…..
  • Nachtrag: Soll sich jeder nehmen der will….explizit geb ich das ganze heute mal an Merani, Hoizge und Antje weiter.

    Pink Püppi ★

    …ich bin Janine…oder auch PinkPüppi…im echten Leben dann aber meist Ninchen. Ich bin leidenschaftlicher Kosmetikjunkie mit einer Vorliebe für knallige Farben. Nude, und Taupe…find ich langweilig, fad…und zum davonlaufen.

    Modekrimskram, Nerdiniges, Gothic, Rockabilly und Tattoos sind Dinge die mich begeistern. Mit meinem Kosmetik Shop Shades of Pink habe ich mich vor kurzem selbstständig gemacht.