Taubenkacke und Leichenlippe

Mai 10 Beauty5

Aloha

Nunja, Trends gehören zum Leben dazu. Selbst ich kann mich nicht vor einigen Trends oder auch Möchtegerntrends retten. So zogen dieses Jahr schon das zweite Mal die Erdbeer Ballerinas von Sketchers bei mir ein. Und das obwohl ich vor Jahren immer sagte das ich Ballerinas absolut schrecklich finde.

Seit ich aber auch gerne Fashion- und Beautyblogs lese gibt es Trends die sich einfach durchziehen. Da kommt man auch nmicht so leicht drum rum…außer man klickt halt eben weg. Aber man fühlt sich wie verfolgt.

Einer der schlimmsten schlimmsten schlimmsten Trends, der seit Monaten ungebrochen ist und mir einfach nur auf den Seier geht ist: TAUPE… schon wenn ich den Namenlese muss ich jedes mal an Taubenkacke denken.

Taupe bezeichnet eine dunkle grau-braun Farbe. Das Wort „Taupe“ leitet sich aus dem Lateinischen Namen für den Europäischen Maulwurf (Talpa europaea) ab.

Ursprünglich bezog sich die Farbe nur auf die durchschnittliche Farbe des Französischen Maulwurfs.[1] Wie bei den Farben Rosa und Lavendel wurde der Begriff (im Fall von Taupe Anfang der 1940er Jahre), um eine breite Palette von unterschiedlichen Schattierungen erweitert, offenbar weil die Fellfarbe des Maulwurf eine breite Palette von Nuancen aufweisen kann (von grau, braun bis zu lila).

Taupe ist ein vager, unwissenschaftlicher Begriff, der verwendet wird, um fast jede grau-braune, bräunlich-graue Farbe oder warme Grautöne bezeichnen kann. Professionelle Verwender (z. B. Designer und Künstler) sind häufig uneins darüber, was „Taupe“ bedeutet. Es gibt keine einheitliche, allgemein anerkannte Definition.

Ähnlich wie Tura finde ich an einem Nude MakeUp mit Taupe Tönen nichts schlimmes.

Aber ich kann absolut nicht nachvollziehen wie man sichdiese Unfarbe auf die Nägel schmieren kann. Es sieht einfach permanent schmutzig aus….bei ASU bin ich dann letztens über eine treffende Zeichnung gestolpert.

Ähnlich sieht da mein Verhältnis zu Nude aus. Jaja…natürliches MakeUp…und Nude soll ja die natürliche Schönheit unterstreichen. Auch da, sage ich ja ansich nichts gegen. Was ich aber wirklich wirklich schlimm finde, sind Nude Lippen. Man kann das machen, aber dann bitte gut. Aber diese Leichen Lippen, ohne jegliche Kontur, die einfach im Gesicht verschwinden 😕 Nude bedeutet nicht, das man jegliche Farbe die das Gesicht hat ausradiert….aber es gibt ja Leute die mögen das 😉

Es gibt so wundervolle Farben, da frag ich mich einfach warum man immer auf einen Hauch von nichts (oder in diesem Falle Schmutz)  zurück greifen muss. Und warum dies dann zu solchen Trends ausartet. Diese Farben sind irgendwie keine Farben.

Pink Püppi ★

…ich bin Janine…oder auch PinkPüppi…im echten Leben dann aber meist Ninchen. Ich bin leidenschaftlicher Kosmetikjunkie mit einer Vorliebe für knallige Farben. Nude, und Taupe…find ich langweilig, fad…und zum davonlaufen.

Modekrimskram, Nerdiniges, Gothic, Rockabilly und Tattoos sind Dinge die mich begeistern. Mit meinem Kosmetik Shop Shades of Pink habe ich mich vor kurzem selbstständig gemacht.