Sport ist Mord…

Okt 07 Allgemein2

…war mir persönlich ja schon immer klar.
Nun empfinde ich Sport zwar nicht direkt als Mord…eigentlich gehe ich recht gerne sporteln. Nur für mich, quasi zur Erholung :wink_KAlc: wirkt bei mir ähnlich wie 2 Stunden Wellness.

So bin ich aber der Meinung das es einige Leute einfach übertreiben. So konnte ich noch nie nachvollziehen wie man den Ehrgeiz haben kann einen Marathon zu laufen. Selbst wenn ich die Ausdauer hätte würde ich nicht mal auf die Idee kommen einen Halbmarathon zu laufen.

Aber da es sehr viele Menschen gibt dies gern tun und sich immer wieder beweisen müssen das sie unter diversen Umständen diese Tortur durchstehen, wird es auch immer wieder Berichte geben die Menschen wie mich nur noch mit dem Kopf schütteln lassen.

So hörte ich, als ich vorher zur Arbeit fuhr, wie gewohnt RBB Inforadio und erfuhr mit Erschrecken, aber auch Erstaunen, von den Zwischenfällen beim Chicago Marathon.

Aufgrund der extremen Hitze (30°C im Schatten) in Chicago starb ein Läufer und mehr als 300 kollabierten. 146 Teilnehmer wurden lt. der „Chicaco Tribune“ in Krankenhäuser eingeliefert. Hiervon unterliegen aktuelle 5 einem kritischen Zustand.

Quelle: spiegel.de

Selbst wenn das Wasser wie in Berichten zu gering ausgehändigt wurde…so kann ich die Entscheidung zu einem Tortur Marathon unter 30° im Schatten nicht nachvollziehen.

Tragisch ist es umsomehr das nicht für ausreichend Wasser gesorgt war.

Pink Püppi ★

…ich bin Janine…oder auch PinkPüppi…im echten Leben dann aber meist Ninchen. Ich bin leidenschaftlicher Kosmetikjunkie mit einer Vorliebe für knallige Farben. Nude, und Taupe…find ich langweilig, fad…und zum davonlaufen.

Modekrimskram, Nerdiniges, Gothic, Rockabilly und Tattoos sind Dinge die mich begeistern. Mit meinem Kosmetik Shop Shades of Pink habe ich mich vor kurzem selbstständig gemacht.