Plugin-Parade 2010: Meine ♥ Plugins

Jul 10 Blog, Wordpress7

Aloha

…bevor ich es das zillionste  mal vergesse und es dann vorbei ist, möchte ich wie Antje (danke für die Erinnerung in Form deines Beitrags :XO: ) auf den letzten Drücker noch an der Plugin Parade 2010 auf der Blogwiese teilnehmen. Natürlich kommen immer mal wieder neue Plugins hinzu, andere verschwinden, manche sind veraltet, einige braucht man irgendwann auch nicht mehr. Deshalb habe ich mir meine Lieblingsplugins ausgesucht die mich nun auch schon einige Zeit zuverlässig begleiten.

Kampf den Spammern: Auch ich hab hier immer wieder mit Spam zu kämpfen, seit letztem Jahr hilft mir hierbei Antispam Bee von Sergej Müller. Das Plugin ist zuverlässig und Sergej ist als Coder immer sehr fix mit Anpassungen an neue Versionen o.ä. Auch kann man einiges selbst einstellen aber auch nicht zuviel um nur noch verwirrt vor den Einstellungen zu sitzen! Absolut Klasse finde ich, das es hier eine deutsche Übersetzung gibt und man sich viel Mühe mit dem Admindesign gegeben hat :up:

Facelift für Bilder: damit diese auch in groß schön aussehen und euch nett in Zoommanier präsentiert werden nutze ich das Fancybox Plugin for WordPress. Auch hier sind die Einstellungen übersichtlich aber dennoch wurde nicht gespart. Leider ist Fancybox noch nicht komplett in Deutsch verfügbar 🙁

Feedburner und WordPress – kriegt man am besten mit FeedBurner FeedSmith unter einen Hut. Dieses Plugin sorgt dafür das der Feed zu 100% weitergegeben wird und die Kommunikation zwischen WordPress un Feedburner klappt. Leider funktioniert der Link in der Plugin Beschreibung nicht mehr somit habe ich euch die Google FAQ mit Plugin verlinkt – desweiteren stört mich schon seit langem das sowohl das Plugin wie auch Feedburner selbst nicht anständig in Deutsch ausgeliefert werden.

Link Verschönerung – es muss ja immer hübsch und nett sein 🙂 damit Links hier nicht verloren gehen nutze ich das Link Indication Plugin von sw-guide.de, mit diesem kann man z.B. Kennzeichnen wenn ein Link zur Wikipedia führt, oder dahinter ein PDF Dokument steckt. Normale Links werden bei mir von eine Blume geziert bei Cindy von einem Schmetterling 😆

Schenk mir ein Lächeln! Ohne Smilies wäre es im Internet doch absolut langweilig. Es gibt zig Plugins, aber für mich ist Smilie Themer inkl. Toolbar das beste. Es ist einfach zu konfigurieren, bringt viele unterschiedliche Smilies mit und baut sich fast von selbst ein 💡 :up:  – Hier würde ich mir vorallem MEHR Smilies Themes wünschen ❗

Immer auf dem neusten Stand – wenn man irgendwo kommentiert hat, möchte man dies natürlich sein. Viele Blogs bieten leider nach wie vor keine Benachrichtigung an wenn jemand nach dem eigenen Kommentar einen Kommentar abgibt. Damit sowas hier nicht passiert nutze ich Subscribe To „Double-Opt-In“ Comments. Dieses verlangt für das Abo auch nochmal eine Bestätigung, so bein ich auch rechtlich auf der sicheren Seite! Die Einstellungsmöglichkeiten sind ebenfalls Easy und ich sehe es als eines der Pflicht Plugins an. Dennoch würde ich mir auch hier eine Deutsche Übersetzung wie auch ein besseres Admin Design wünschen.

Umlaute haben so Ihre Tücken! Da WordPress von Haus aus nicht für Umlaute gemacht ist kann man Problemen innerhalb der Linkstrukturen mit WP-Permalauts aus dem Weg gehen. Verrichtet seinen Job still und leise ohne zu meckern, einfach installieren und fertig.

Sag Google wer du bist – auch wenn man sonst nicht viel für SEO machen will oder kann, so finde ich sollte man Google dennoch seine Sitemap zur verfügung stellen. Mit Google XML Sitemaps kriegt man ein Plugin (auch in Deutsch) das easy im Handling ist und einmal eingestellt, alles macht was nötig ist das Google über einen Bescheid weiß.

Schick mir doch ne Mail, über das Kontaktformular geht dies fix und schnell. Am einfachsten finde ich hier das PXS Mail Plugin.

Der Rest meiner drölfzig Plugins wie Cute Profiles, Flattr,  WPTouch iPhone Theme und blablabla …sind auch nett, aber gehören nicht in meine liebsten Plugins. Und auch wenn WordPress schon so ein geiles Teil ist, so kann man mit Plugins seinen Blog noch ein bisschen aufhübschen :XO:

Pink Püppi ★

…ich bin Janine…oder auch PinkPüppi…im echten Leben dann aber meist Ninchen. Ich bin leidenschaftlicher Kosmetikjunkie mit einer Vorliebe für knallige Farben. Nude, und Taupe…find ich langweilig, fad…und zum davonlaufen.

Modekrimskram, Nerdiniges, Gothic, Rockabilly und Tattoos sind Dinge die mich begeistern. Mit meinem Kosmetik Shop Shades of Pink habe ich mich vor kurzem selbstständig gemacht.