O2 und mein Ex *haare rauf*

Jul 10 Allgemein5

Aloha…

Boah bin ich gerade gefrustet. So sehr das ich das nun einfach irgendwo hinpappen muss. Ich bin bei O2 seit Ewigkeiten. Mein ursprünglich erster Vertrag ist dort vor 10 Jahren abgeschlossen worden. Ich glaube damals war das sogar noch Viag Interkom. Ich habe auch noch eine der alten 0179 Rufnummern und ich liebe sie. Ich bin froh das ich mir wenigstens EINE Rufnummer merken kann.

Nun ist der Fall aber so, das ich vor Jahren für meinen Ex mal einen Zusatzvertrag bei O2 abgeschlossen habe. Das hat sich damals gelohnt und war für uns geschickt. Nun hat es sich aber – wie das Leben numal ist – nicht so zwischen uns entwickelt wie geplant. Und wir gehen nun schon seit 7 Jahre getrennte Wege. Nach einiger Zeit fiel mir dann Online bei O2 auf, das immer wieder seine Daten innerhalb der Vertragsdaten standen. Änderte ich diese dann wurden diese von ihm irgendwann wieder umgeändert. Klar…logisch…machte ich ja nicht anders.

Scheinbar sind unsere Verträge noch verknüpft und es wäre nicht so, das wir hierzu nicht schon eine Übergabe gemacht hätten – das ist nun über 3 Jahre her. Aber scheinbar hat diese O2 nie erhalten. Da wir nicht unbedingt im positiven auseinander gingen und auch generell seit 3 Jahren keinen Kontakt mehr haben will ich natürlich alles vermeiden ihn zu kontaktieren oder zu behelligen.

Nun steht der Fall so, das ich dennoch gerne diese Trennung endgültig hätte. Immerhin ist es MEIN Vertrag wie mir von O2 heute MEHRFACH bestätigt wurde. Dennoch kann ich meine Rufnummer nicht so ohne weiteres einfach von seiner entkopplen. Diesem muss ER nämlich zustimmen. Ich will doch an seinen Vertrag gar nicht ran. Ich will nur einfach mit ihm nichts mehr zu tun haben (nicht das er kein netter Mensch wäre oder so, aber ich denke ihr wisst was ich meine….). O2 stellt sich nun aber quer….so…und was nun.

Klar könnte ich nun einen tanz vollführen und einen Vertrag z.B. mit Base abschließen…meine Rufnummer dorthin portieren lassen, meinen Vertrag bei O2 zum Vertragsende nächsten Mai regulär kündigen…und dann einen neuen Vertrag bei O2 (habe ich eh war ich möchte in den Tarif O2O) abschließen und die Nummer wieder zu O2 portieren lassen. Aber das ist doch absoluter Schwachhsinn. Auch frage ich mich, was wohl mit dem Vertrag von meinem Ex passiert wenn ich den Hauptvertrag kündige 😈 …muss er dann auch meiner Kündigung zusimmen? Oder wird sein Vertrag einfach mitgekündigt?

Herzen ich sag euch…ich bin gerade auf 180. Mein aktuelles Handy ist nun 6 Jahre alt, ich liebe es…es ist metallic Pink, von Sony Ericsson und ein schickes Klapphandy. Aber es ist halt alt…nicht mehr zeitgemäß…und ich möchte ein neues (ist auch schon bestellt)…und einfach in einen neuen Vertrag wechseln können ohne meinen ExFreund als Karteileiche noch 100 Jahr mit mir rumschleppen zu müssen…

Generell mag ich O2…ich bin gerne bei Ihnen Kunde und ich war mit den Tarifen und der Leistung immer zufrieden. Aber es macht mich immer absolut wahnsinng wenn Dinge nicht mal etwas unbürokratischer gelöst werden könnten. Ich will doch niemandem was, ich will nur meine Nummer….auch bin ich niemand der darauf pocht was bestimmtes zu kriegen nur weil er schon jahrelang Kunde ist (dazu lass ich da im gesamten zu wenig Geld)… aber ein bisschen mehr Kulanz würde ich mir in diesem Falle wünschen….

so….isch abe fedisch

Pink Püppi ★

…ich bin Janine…oder auch PinkPüppi…im echten Leben dann aber meist Ninchen. Ich bin leidenschaftlicher Kosmetikjunkie mit einer Vorliebe für knallige Farben. Nude, und Taupe…find ich langweilig, fad…und zum davonlaufen.

Modekrimskram, Nerdiniges, Gothic, Rockabilly und Tattoos sind Dinge die mich begeistern. Mit meinem Kosmetik Shop Shades of Pink habe ich mich vor kurzem selbstständig gemacht.