MNY – Mein Fazit

Apr 10 Beauty3

Aloha ♥

Nachtrag 22.04.2010: MNY/Maybelline Jade gehören zum L’Oreal Konzern. L’Oreal steht seit Jahren in dem Verdacht, trotz Dementis, Tierversuche zu machen bzw. diese in ausgelagerter Form zu unterstützen. Bei Peta steht dieser Konzern auf der Liste für Tierversuche. Dies ist das größte Manko der Firma MNY. Aus diesem Grunde werde ich diese Produkte nicht mehr kaufen und kann diese Produkte auch nicht empfehlen. Siehe hierzu auch Kosmetikjunkie gegen Tierversuche.

Schade… kurz und knackig könnte das mein Fazit MNYsein. Dennoch möchte ich etwas ausholen. MNY hat mir Hoffnung gemacht auch im Drogeriebereich mal etwas mehr Farbe und Coolness zu finden. Mehr Innovation und Phantasie.

Zumindest die Verpackung und die Theke hinterlassen auch bei der Liveansicht dieses Gefühl. Ich finde die Marke ist stylish. Dennoch stand ich gestern vor einer noch komplette gefüllten Theke und swatchte mich wie eine Irre durch alle Tester und nahm dennoch nur den MNY mygloss in 003A mit. Wie bei vielen Marken finde ich es schade, das die Promo hier besseres und tolleres suggeriert als man dann in der Tat vor sich hat.

♥ Positv:

  • Präsentation sehr jung und stylisch, schick in weiß
  • farblich innerhalb der Theke sortiert (rosa/pink Lidschatten, Glosse und Lacke zusammen etc.)
  • die Artikel sind innerhalb der Farben immer gleich sortiert (Rouge, Gloss, Lidschatten)
  • bis auf die Lacke hat jedes Produkt Tester, somit müssen keine Sachen angegrabbelt werden TOP!
  • Rouge und Lidschatten sind versiegelt, sehr hygienisch und da von allem Tester da sind IDEAL!
  • riesige Farbauswahl auch bei den Lidschatten
  • alle Produkte unter 3 Euro
  • Tolle Onlinepräsenz via Facebook, Twitter und Webseite

– Negativ:

  • alle Lidschatten enthalten Schimmer, die dunklen Töne wie z.B. blau enthalten zwar wenig, sind dann aber in der Textur sehr krümelig
  • die Glosse ohne Schimmer hinterlassen kaum Farbe
  • die Rouge Auswahl ist sehr gering und alle enthalten sehr viel Schimmer (kaum kühle Töne)
  • keine Lippenstifte? Wieso nicht…find ich wirklich schade
  • kein Nagelrad mit den Farben der Nagellacke
  • Lippenprodukte nicht versiegelt, leider gibt es trotz Testerbereitstellung immer Leute die die Originale angrabbeln 🙁
  • Bezeichnung der Artikel sind nur Nummern/Buchstaben Kombis,  ich persönlich ziehe Namen vor, diese kann man sich einfach besser einprägen

Generell gibt es an MNY wenn dann nur marginal etwas auszusetzen, ich denke für viele Mädels genügt das Angebot völlig. MNY bietet eine riesige Auswahl an Farben in fast allen Bereichen.

Nun bin ich eben auch niemand der die Normalität sucht. Ich suche nicht nach dem millionsten Taupe oder Beige Ton, ich möchte Farbe und Farbe ist vorallem bei Lidschatten oftmals schwer in guter Qualiät zu einem halbwegs guten Preis zu kriegen. Bei der Ansicht und beim Swatchen habe ich mich deshalb nur auf diese Range beschränkt, da fallen bei mir alle sanften Töne raus. Viele der Lidschatten hatten eine Textur die darauf schließen lässt das sie sehr vergänglich sind. Da ich viele der Farben schon in zig Formen besitze wollte ich das Geld nicht ausgeben um sie nochmal auf Herz und Nieren zu testen. Da ich aber ein Sammler bin möchte ich nicht ausschließen das in Zukunft z.B. das helle grün in meine Tasche hüpft 😉

Wie findet ihr MNY? Und was habt ihr euch so gekauft?

★ Hang Loose …. Pink Püppi

Pink Püppi ★

…ich bin Janine…oder auch PinkPüppi…im echten Leben dann aber meist Ninchen. Ich bin leidenschaftlicher Kosmetikjunkie mit einer Vorliebe für knallige Farben. Nude, und Taupe…find ich langweilig, fad…und zum davonlaufen.

Modekrimskram, Nerdiniges, Gothic, Rockabilly und Tattoos sind Dinge die mich begeistern. Mit meinem Kosmetik Shop Shades of Pink habe ich mich vor kurzem selbstständig gemacht.