Haarpracht

Sep 07 Allgemein3

..jaja… ich als Frau kenne das leidige Thema….Haare. Und aus Erfahrung weiß ich mittlerweile auch wie hart es treffen kann wenn diese nicht so sitzen wie sie sollen oder wenn der neue Haarschnitt einfach nicht das mit sich bringt was man erwartet hat. Ja Enttäuschung macht sich breit. Aber auch dies kann man beheben (auch das weiß ich aus Erfahrung).

Auch lieben uns die Männer weil wir Frauen sind (hach welch Erkenntnis) und die meisten Männer die ich kenne lieben Frauen mit langen Haaren. Dabei muss es nicht mal bis zum Hintern gehen. Nein es reicht durchaus wenn es nicht zu burschikos aussieht.

Auch kann ich mir sehr gut vorstellen das ein Mann jahrelang die Haare seiner Frau liebt und diese sehr damit identifiziert. Nun las ich heute im Bestatter Weblog von einem Mann der seine Frau verlor und diese gerne mit gebürsteten Haaren und schön gemacht ein letztes Mal sehen würde. Leider stellt der Bestatter bei der Ausführung dieses Wunsches fest das die Frau leider nur noch kurze graue Haare hat anstatt der gewohnen langen schwarzen Mähne.
Wahrscheinlich ist, das die Frau jahrelange eine Perücke getragen hat und ihr Mann es einfach nicht merkte.
Nun stellt sich für Tom den Bestatter die Frage was man dem Mann doch sagen solle.

Ich persönlich bin dafür ihn in diesem Gedanken zu lassen. Die Wahrheit würde den Mann sicherlich vor die Frage stellen warum ihn seine Frau solange belogen habe o.ä.. Aber vielleicht auch nicht. Direkte Hintergründe sind leider nicht ersichtlich.

Dennoch merke ich immer wieder beim lesen des Blogs wie sehr viele Menschen darauf bedacht sind Ihre Lieben noch einmal so zu sehen wie sie in Ihrer Erinnerung sind. Und oft ist dies eine Herausforderung für den Bestatter.

Aber wieder einmal eine wunderschöne Geschichte und ich freue mich auf die Fortsetzung. Und verzichte hierbei auf die Illusion auch mit 70 noch so lange schöne *hust* schwarze *hust* und pinke *hust* Haare zu besitzen wie nun auch :cool_KApc:

Hier noch ein kleiner Nachtrag damit die Geschichte beendet wird: Rapunzel 2

Pink Püppi ★

…ich bin Janine…oder auch PinkPüppi…im echten Leben dann aber meist Ninchen. Ich bin leidenschaftlicher Kosmetikjunkie mit einer Vorliebe für knallige Farben. Nude, und Taupe…find ich langweilig, fad…und zum davonlaufen.

Modekrimskram, Nerdiniges, Gothic, Rockabilly und Tattoos sind Dinge die mich begeistern. Mit meinem Kosmetik Shop Shades of Pink habe ich mich vor kurzem selbstständig gemacht.