Frischer Wind kehrt ein…

Nachdem mein altes Blogtheme durch diverse Änderungen leider die Grätsche machte, habe ich die letzten beiden Tagen nach einer Alternative gesucht. Gestützt ist das Theme auf  Hello Summer von Kohette das fast alles bot was ich mir vorgestellt habe.

Mit diesem neuen Theme wird alles etwas klarer, auch konnte ich mir nach Jahren endlich den Wunsch eines Holzhintergrundes und einer 50ies Schrift in den Titeln erfüllen 🙂

Bis alles so läuft wie ich es gerne haben möchte dauert es sicherlich noch ein paar Tage, aber ich hoffe euch gefällt es genauso gut wie mir und ihr findet euch zurecht. Die erste Seite ist nun eher wie ein Magazin aufgemacht und lässt sich nicht mehr als Blog lesen, dafür gibt es immer über dem obersten Beitrag einen „View more“ Button und in der Navileiste den Punkt Blog. Mit den kleinen Bildchen unter dem Hauptbild, könnt ihr durch die ersten 3 Titel quasi durchscrollen. Klickt ihr im Theme auf den hübschen Titel oder die Bilder, landet ihr direkt im Beitrag und könnt dort kommentieren.

Neu ist unter jedem Beitrag ein Infokasten. Dieser lässt sich mit den Pfeilen durchscrollen und bietet neben den Infos über mich (oder evtl. kommende Autoren) auch ähnliche Beitrage und eine SocialShare Komponente an.  Auch da funktioniert noch nicht alles so wie gewünscht und die Links passen noch nicht so recht…aber das wird 😉

Und nun bin ich gespannt was ihr so dazu sagt 🙂 Für Anregungen, Hilfe und Fehlerhinweise bin ich euch dankbar!

Pink Püppi ★

…ich bin Janine…oder auch PinkPüppi…im echten Leben dann aber meist Ninchen. Ich bin leidenschaftlicher Kosmetikjunkie mit einer Vorliebe für knallige Farben. Nude, und Taupe…find ich langweilig, fad…und zum davonlaufen.

Modekrimskram, Nerdiniges, Gothic, Rockabilly und Tattoos sind Dinge die mich begeistern. Mit meinem Kosmetik Shop Shades of Pink habe ich mich vor kurzem selbstständig gemacht.