Die Geräuschprinzessin

Mai 10 Blog, Design3

Aloha

Gestern war Feiertag, da ich aber Mittwoch mit einem extremen Migräneschub  außer Gefecht gesetzt war, habe ich den Feiertag mit meiner Steuererklärung für den Shop verbracht….is das ein Scheiß sag ich euch *narf*….

Und da wären wir schon beim Thema 😀 :up: … während ich also über meinen Belegen meditierte haben wir parallel ferngesehen. Beim Zappen blieben wir an einer Sendung mit dem Titel „KLO-balisierung – Eine Weltreise rund um die Toilette“ auf MDR hängen. Für manche mag das abstrus klingen aber ich finde es ja sehr interessant auch solche Reportagen zu sehen. Die Reportage an sich war sehr interessant. Vorallem wenn man dann sieht das die Römer sich wahre Diskussionstoiletten hatten. Riesige Räume mit ca. 30 Toiletten. Was heute die Zeitung ist, war damals die gute Diskussion auf dem Lokus. Interessant wie sich im Laufe der Jahre das Verhältnis zu dieser Sache geändert hat. Heute ist es ja eher ein beschämendes Thema bzw. eines das peinlich berührt, selbst beim Arzt spricht man nicht gerne drüber 😉

Am meisten mussten wir dann aber vorallem über die Japaner schmunzeln. Von meiner Freundin Claudia, die vor einigen Jahren in Japan war, wusste ich schon das die Japaner gerne beheizte Toiletten haben :mrgreen: … auch interessant finde ich das Japaner sogar Toiletten Schuhe haben. Bevor man die Toilette betritt zieht man seine Schuhe aus und schlüpft in die, die dort stehen. Generell sind die Japaner bei diesen  Dingen ja sehr besonders  – obwohl, ich ziehe meine Schuhe ja auch im Flur aus und mags nicht wenn jemand mit Straßenschuhen in mein Bad geht 8) . Weiterhin interessant finde ich, das die Japaner sehr darauf aus sind gerade bei den Toiletten Wassersparend zu agieren.

Am meisten habe ich mich aber über den Ausdruck  Otohime (音姫) übersetzt „Geräuschprinzessin“ gelacht. Otohime ist scheinbar auch der Name einer Göttin – und in jeder modernen Toilette eingebaut. Und was tut so eine Prinzessin?^^ … sie macht Spülgeräusche und überdeckt somit die Geräusche die Menschen aufm Klo nunmal so machen^^. Eingebaut wurde dies vorallem, da es besonderes den Japanerinnen (und hier stehen ihnen die deutschen Damen in NICHTS nach) unangenehm war wenn man Sie auf dem stillen Örtchen hört. Dies führte dazu, das die Damen permanent die Spülung drückten und somit den Wasserverbrauch hochschraubten. Und somit werden in viele neue Toiletten diese „Geräuschprinzessinen“ eingebaut.

Das ganze gibt es dann auch noch in klein für unterwegs^^….

Bildquelle: Japan Trend Shop

Und so witzig das irgendwie alles klingt…und das Thema auch irgendwie merkwürdig ist, oder?… aber so sehr weiß ich selbst das man gerade als Mädel da etwas sensibler ist als die Herren….und ansich find ich diese Idee gar nicht mal so schlecht…. 💡

Pink Püppi ★

…ich bin Janine…oder auch PinkPüppi…im echten Leben dann aber meist Ninchen. Ich bin leidenschaftlicher Kosmetikjunkie mit einer Vorliebe für knallige Farben. Nude, und Taupe…find ich langweilig, fad…und zum davonlaufen.

Modekrimskram, Nerdiniges, Gothic, Rockabilly und Tattoos sind Dinge die mich begeistern. Mit meinem Kosmetik Shop Shades of Pink habe ich mich vor kurzem selbstständig gemacht.