Auf ins Jahr 2008…

Dez 07 Allgemein2

…tjaja….wer kennt das nicht. Je älter man wird desto schneller vergeht die Zeit.
Eben wartete man noch sehnsüchtig auf seine erste Fahrstunde für den ersehnten Autoführerschein (Janine vor genau 9 Jahren)…und kaum hat man seine ersten 150000 km (so ungefähr) auf dem Tacho des Führerscheinlebens da ist man auch schon knapp 10 Jahre älter und mitten im 21. Jahrhundert.

Und 2007…ja 2007 ging rum wie ein Fingerschnippsen…da fragt man sich manchmal wie das dann erst mit mitte 50 der gar 80 ist/wird. Mit immer schnelleren Schritten gehe ich Richtung 30 und ehe ich es mich versehe habe ich sie überschritten (kleine Anmerkung: ES macht mir absolut nichts aus^^).
Dabei fühlt es sich nicht so an. Daran erinnerte mich auch erst letztes Jahr meine Mutter die mich entsetzt anrief und meinte: „Deine Cousine ist schwanger…aber die ist doch noch so jung!!!“… Woraufhin ich meine Mutter darauf hinwies das meine Cousine Ann-Katrin sogar 1,5 Jahre älter sei als ich und es absolut OK ist mit 27 sein erstes Kind in die Welt zu setzen.
Andere stecken gerade mitten im letzten Drittel oder auf der Zielgerade zum Diplom in Ihrem Studium…..

Nichts dergleichen liegt mir aber imo irgenwie am Herzen….. Eher umgekehrt…je Älter ich werde desto mehr schätze ich meine Unabhängigkeit… in meine Tage hineinzuleben…. und tun und lassen können was ich will und liebe…. mich keinerlei schwerwiegender Verantwortung unterwerfen zu müssen und auch nicht mehr unter dem Druck und Zwang zu stehen etwas für andere leisten und tun zu müssen.

Und bevor ich nun allzu ausschweifend werde….möchte ich mich an dieser Stelle bei einigen Menschen bedanken. Und das einfach nur weil heute Silvester ist und ich an diesem Tag sehr nahe am großen Salzsee stehe tpk_love.gif

An oberster Stelle steht mein geliebtes Anhängsel Eric….mit dem ich dieses Jahr das 4. Silvester feiere und noch auf viele mehr hoffe….
Die herzigsten und liebsten Sylvestergedanken gehen an meine Maman, meinen Papa, meine Schwester und meinen Onkel Hubert, meine Tante Elli und ihre beiden Kinder Sonia und Urs in Spanien. An dieser Stelle muss ich wohl sagen das ich in meinem ganzen Leben nie wieder so geniale Silvesterfeiern erlebt habe wie mit meiner Familie….aber auch solche Dinge ändern sich…müssen sich ändern…nur Stillstand ist schlecht b_wink.gif

Desweiteren winke ich mal kurz zu meiner alten Freundin Carina in der Bayrischen Hauptstadt München rüber l_love.gif

Und auch wenn ich euch Lieben heute Abend alle sehe so gilt dieser Eintrag auch euch: Harry, Verena, Claudi, Jens, Luzi, Laura……
Aber auch allen die ich heute Abend leider nicht oder nur evtl. sehe: Sanja, Caro, Robin, Shermin, Kai, Melle, ….euch wünsch ich alles Liebe fürs neue Jahr.

Auch meinen Kollegen im speziellen Michael und Sven wünsche ich alles Liebe und ein besseres 2008.

Und nun fehlt nur noch ihr meine lieben Leser….euch habe ich hier am meisten zu danken, denn ihr lest nun schon seit einer ganzen Weile diesen gequirlten Mist der sich so in meinem pinken Hirn abspielt p_kawaii.gif… fühlt euch alle angesprochen….dennoch möchte ich einigen einen direkten Guten Rutsch ins Neue wünsche: Sari, Cindy (danke für die viele Inspiration), Antje, Dan (ich wink dir ins Allgäu rüber und beneide dich um den schönen Schnee), Nadine, Suriel….und soviele mehr…

Und damit verabschiede ich mich mit einem:

„The same procedure as last year, Miss Sophie?“…. „The same procedure as every year, James“

Pink Püppi ★

…ich bin Janine…oder auch PinkPüppi…im echten Leben dann aber meist Ninchen. Ich bin leidenschaftlicher Kosmetikjunkie mit einer Vorliebe für knallige Farben. Nude, und Taupe…find ich langweilig, fad…und zum davonlaufen.

Modekrimskram, Nerdiniges, Gothic, Rockabilly und Tattoos sind Dinge die mich begeistern. Mit meinem Kosmetik Shop Shades of Pink habe ich mich vor kurzem selbstständig gemacht.