29 Jahr….pinkes Haar

Jun 10 Allgemein6

Aloha

…endlich ist es Juli, als Juli Kind mein absoluter Lieblingsmonat. Nicht weil ich Geburtstag habe, sondern weil ich im Juli immer noch dieses Schulgefühl habe: Es sind die letzten Schulwochen und bald sind Ferien. Schule habe ich gehasst…ich glaube ich mochte nur die ersten 2 Jahre, danach war Schule nichts mehr für die Puppe. Noch heute hab ich einen Graus vor schulischen Dingen 🙂  … Naja und wie schon gesagt, im Juli habe ich Geburtstag. Um genau zu sein am 14…und irgendwie bin ich da jedes Jahr stolz drauf, denn der 14. Juli ist auch der Nationalfeiertag der Franzosen und passend hierzu wurde mein Name ausgewählt.

Jaja…29 werd ich…die letzte 2. Und um ehrlich zu sein, ja ich spüre sie..ich spüre die berühmten 30 wie sie näher rücken. Ich konnte mir nie vorstellen das diese Zahl so anders ist, das dann irgendwas passiert, das sich was verändert. Aber irgendwie lässt man mit der 29 seine jugendlichen Jahre zurück. Ich lasse unter anderem endgültig die Zeit hinter mir die mir das Leben sehr verleidet hat: Meine Pubertät…ich war nicht gerne Jugendliche. Wenn ich Leute sagen höre: Ach mit 16, da wars so toll…dann denke ich immer: Mit 16 habe ich mein Leben gehasst (und wenn ich sage gehasst, dann meine ich mich und alles um mich herum), wie kann man zu diesen chaotischen Zeiten wieder zurück wollen? Aber es wurde besser :)…mit Mitte 20 hatte ich die besten Jahre meines Lebens, viele Menschen um mich rum mit denen ich den Spass meines Lebens hatte :XO: 💡

Und ich bin gespannt was die nächsten Jahre so bringen. Meine Mutter sagt immer: Mit Anfang 30 fing ihr Leben erst richtig an *lach*  Und wenn sich das bewahrheitet, dann kann ich mich freuen. Ich hoffe das ich meine 30 damit beginne mich nur noch auf meinen Shop konzentrieren zu können. Die 29 werde ich vorallem für ihn aufwenden, auch wenn es mich manchmal viele Nerven kostet 😉 :up:

Mit 29 beginnen Gedanken in mir zu kreisen die ich so vorher nicht kannte….ich dachte immer das kann es doch nicht geben! Eine Biologische Uhr…so ein Schwachsinn….seit einigen Monaten weiß ich das es sie gibt… noch weiß ich nicht so recht was ich mit ihr anfangen soll. Aber sie ist da und ich glaube sie bleibt noch ein bisschen :twisted:. Eigentlich war für mich lange klar, ich und mein Anhängsel verbringen unser Leben nur zu zweit. Reicht vollkommen, aber was ist wenn irgendwann irgendwie wenn es zu spät ist das Gefühl kommt: Ich wäre doch lieber zu dritt oder viert gewesen? Ich finds reichlich unfair, das man sich als Frau irgendwann entscheiden muss ob man Familie haben will oder nicht 😮 :twisted:…weil irgendwann ist der Zug vorbei…

Auch neu ist dieses Gefühl sich irgendwie alt zu fühlen. Eigentlich hab ich nicht das Gefühl 29 zu sein, aber es gibt Situationen die mir zeigen, ich bin doch keine tuffige 20 mehr. Nach wie vor bin ich nämlich irritiert wenn mich jemand siezt, ich glaube daran werde ich mich NIE gewöhnen – am schlimmsten aber wenn es von jemandem kommt der so 19 ist 🙄 … Oder Partys einer Freundin die gerade erst 20 wurde, die zu einer niedlichen Knutschparty wurde und ich mit meinem Anhängsel in einer Ecke saß, Mate trank und es einfach nur niedlich fand 🙂 … Ja da merke ich, diese Zeiten sind vorbei…und das ist auch gut so 💡

Liebe 2…ich freu mich auf unser letztes Jahr zusammen, es gibt viele Dinge die ich mit dir vorhabe: Also schnall dich an! – Bis in 21 Tagen 💡 😳

Pink Püppi ★

…ich bin Janine…oder auch PinkPüppi…im echten Leben dann aber meist Ninchen. Ich bin leidenschaftlicher Kosmetikjunkie mit einer Vorliebe für knallige Farben. Nude, und Taupe…find ich langweilig, fad…und zum davonlaufen.

Modekrimskram, Nerdiniges, Gothic, Rockabilly und Tattoos sind Dinge die mich begeistern. Mit meinem Kosmetik Shop Shades of Pink habe ich mich vor kurzem selbstständig gemacht.